Häufig gestellte Fragen

Kann ich Rechnungen mit meinem Logo erstellen?

Ja, Sie können eine PDF Datei mit Ihrem Briefpapier inklusive Ihrem Logo hochladen. Psido “druckt” dann die Rechnung auf dieses Briefpapier. Nähere Informationen finden Sie in unserer Dokumentation. Psido gibt das Text-Layout der Rechnungen vor, Sie müssen kein eigenes Text-Layout erzeugen.

Kann ich eine Übersicht aller Einnahmen erstellen?

Sie können mit einem Klick eine Excel-Datei erzeugen, die alle Ihre Einnahmen pro Jahr aufschlüsselt. Diese Datei enthält die anonymisierten Rechnungen, Rechnungsnummern und Steuersätze. Sie können diese Tabelle an Ihre/n SteuerberaterIn weitergeben.

Kann ich meine PatientInnendaten aus Psido extrahieren?

Es ist möglich, eine Datensicherung zu erstellen. Dabei erstellt Psido eine Zip-Datei mit allen Ihren PatientInnen und Familiendaten inklusive Sitzungen und Rechnungen im Word-Format. Sie können diese Datei herunterladen und auf externe Datenträger sichern.

Kann ich sehen, welche Rechnung bereits bezahlt wurde?

Ja, es gibt in Psido eine Übersicht, die Ihnen zeigt, welche Rechnungen bereits bezahlt wurden und welche Rechnungen noch offen sind. Sie können auch bei unbezahlten Rechnungen direkt Mahnungen versenden.

webdev

Erfüllt Psido die Anforderungen für Kostenzuschüsse nach ASVG für PsychologInnen?

Mit Psido können Sie ASVG konforme Honorarnoten erstellen. Wir unterstützen Diagnosen nach ICD-10, sowie die Möglichkeit, Stempel und Unterschrift hochzuladen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Auf welchen Servern werden die Daten gespeichert?

Alle Daten werden innerhalb der EU in der Microsoft Cloud verschlüsselt abgelegt, aktuell in Holland. Von dort aus werden sie zumindest einmal täglich nach Steyr (OÖ) kopiert und dort ebenfalls verschlüsselt abgelegt.

Wie stelle ich auf Psido um?

Falls Sie bereits eine Praxis betreiben, stellen wir Ihnen eine kurze Hilfe für eine Umstellung auf Psido zur Verfügung. Für die erstmalige Einrichtung von Psido finden Sie in einem Artikel in unserer Produktdokumentation.

Kann ich Psido via Abbuchungsauftrag bezahlen?

Psido unterstützt noch keinen Abbuchungsauftrag. Wenn Ihnen die monatlichen Zahlungen lästig sind, können Sie einen Dauerauftrag in Ihrem Telebanking erstellen oder auf jährliche Bezahlung umsteigen und dabei Geld sparen.

Unterstützt Psido Diagnosen nach ICD10?

Ja, Sie können in Psido nach ICD10 Codes oder ICD10 Beschreibungen suchen, um Diagnosen nach ICD10 zu stellen. Die Diagnose einer Sitzung scheint dann auch auf der Rechnung auf, wenn gewünscht.

webdev

Kann ich am Ende des Monats mehrere Sitzungen verrechnen?

Sie können einer Rechnung beliebig viele Sitzungen hinzufügen. In Psido kann eine Rechnung mit oder ohne Mehrwertsteuer erstellt werden, Sie können aber nicht Sitzungen mit und ohne Mehrwertsteuer in einer Rechnung mischen.

Funktioniert Psido auch in einer Gemeinschaftspraxis?

Psido ist für Einzelpraxen optimiert. Wenn jede/r TeilhaberIn einer Gemeinschaftspraxis auf eigene Rechnung arbeitet, können Sie Psido einsetzen. In Psido können keine PatientInnendaten mit anderen Psido TeilnehmerInnen geteilt werden.

Kann ich Psido als App auf meinem Computer installieren?

Unter Apple Mac OS können Sie aus Psido eine sogenannte Web-App machen, und Psido dann direkt im Dock wie eine Applikation ablegen. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Dokumentation.

Auf wie vielen Geräten darf ich Psido verwenden?

Mit einer Lizenz können Sie sich auf beliebig vielen Geräten in Psido einloggen. Sie zahlen eine monatliche Nutzungsgebühr, sind jedoch nicht auf die Anzahl Ihrer Geräte eingeschränkt. Psido kann auf Ihrem Mobiltelefon, Tablet, Computer und Laptop ausgeführt werden.